Rolle oben
Chronik - Artikel von Beginn bis 1999
 
S1 (Suchbegriff 1) Suchmethode S2 (Suchbegriff 2)
Artikel pro SeiteArtikel ab JahrArtikelSeiten blättern
1 bis 1 von 1 < zurück weiter >

Ihre Suche nach hermann Wiehl erbrachte folgende Ergebnisse.
Zu Ihrem Suchbegriff wurden 0 Artikel ab dem Jahr 2000 gefunden.

1900 Hermann Wiehl geboren
ermann Wiehl war Künstler und wurde in Nussbach bei Triberg im Schwarzwald als Sohn eines Uhrenhändlers geboren. Im Jahr 1918 erfolgte seine Einberufung zum Kriegsdienst und danach nahm er eine Tätigkeit als Handelsvertreter auf. 1925 gründete er eine eigene Firma, das Honighaus Hermann Wiehl und führte es selbst. Ende 1920er Jahre nahm er Kontakt auf zu Prof. Anselment, einem Künstler in Nürnberg, und dem Geraer Maler Otto Dix der in Dresden lehrte, um bei ihnen Zeichen- und Malunterricht zu nehmen. Ab 1936 wurden Hermann Wiehl und Otto Dix Freunde. Wiehl besuchte danach Otto Dix (1891-1969) regelmäßig in Hemmenhofen am Bodensee, wohin sich der Geraer Maler zurückgezogen hatte. Wiehl begegnet Max Ackermann und wurde dann sein Schüler. Er lernt dabei die Kompositionslehre Adolf Hölzel`s kennen, die Ackermann seit den 20er Jahren weiterentwickelt hat. Im Jahr 1943 kam auch für ihn ein Ausstellungs-Verkaufsverbot durch die Nationalsozialisten und erst 1948, drei Jahre nach Ende des Krieges gab es erste Gruppenausstellungen. Die 1950er Jahre führten ihn zu Studienreisen nach Italien, Südfrankreich, Paris und ins Tessin, er machte Bekanntschaft mit Picasso, Leger, Max Bill und Chagall und erwarb die Mitgliedschaft Bildende Künste e.V. Südbaden. Zwischen den Jahren1955-1965 kam es zu einer Hochphase seiner künstlerischen Produktivität, in der mehr als 600 Ölbilder entstanden. Im Jahr 1965 wurde eine Retrospektive seines Schaffens anlässlich des 65.Geburtstages in seiner Heimatstadt St. Georgen gezeigt. Im Jahr1978 verstarb Hermann Wiehl in St. Georgen und hinterließ in der Gesamtheit ca. 2000 Ölbilder und Zeichnungen.


Seiten blättern
< zurück weiter > 
Rolle unten
Tintenglas mit Feder
 
 
18.01.2015
77 neue Artikel