Rolle oben
08.06.1918 Wilhelm Tschirchs 100ster Geburtstag
<<< zurück zur Chronik

Wilhelm Tschirch wurde am 8. Juni 1818 in Lichtenau geboren und hatte ab 1839 am Königlichen Institut für Kirchenmusik in Berlin studiert. Im Jahre 1852 erhielt er eine Anstellungals Kapellmeister, Kantor und Musikdirektor in der Stadt Gera. Tschirch war einer der Mitbegründer des "Musikalischen Vereins" in Gera und des Männergesangvereins "Geraer Liedertafel".
Vor allem durch seine vielen zeitgenössischen Kompositionen wurde Wilhelm Tschich auch international berühmt. Am 6. Januar 1892 verstarb der Kapellmeister im Alter von 74 Jahren in Gera.

<<< zurück zur Chronik
Rolle unten
Tintenglas mit Feder
 
 
18.01.2015
77 neue Artikel